Inhalt - Holzbearbeitung

Holzbearbeitung

Ihre Tätigkeit fokussiert sich auf die Bearbeitung von Holz und Kunststoff. Säge-, Bohr-, Kehl-, Hobel- oder Fräsmaschinen stehen je nach Projekt zur Verfügung. Sie erlernen das manuelle Abgleichen, wie Kantenbrechen oder Verrunden oder Oberflächenbehandlungen, wie Schleifen, Beizen oder Lackieren.

 

 

Berufsbezeichnung       BildungsmodellDauer        StandorteIV-Verfügung

Praktiker/-in Schreinerei

Praktische Ausbildung BSZ/PrA

1-2 Jahre

Seewen

ja

Schreinerpraktiker/-inBerufliche Grundbildung EBA2 JahreSeewenja

Schreiner/-in

Berufliche Grundbildung EFZ

4 Jahre

Seewen

nein