Inhalt - Mitteilungen

  • 01. September 2017

Stubete mit Jungtalenten im Gasthaus Pluspunkt

Für alle, die Lust zum Musizieren haben oder einfach nur die gute Stimmung bei herzhaftem Essen geniessen möchten.

Am nächsten Sonntag sorgen Martin und Sandro Horath mit Celine Lacher von 13.30 bis 16.30 Uhr für lüpfige Unterhaltung bei der jährlichen Stubete im Gasthaus Pluspunkt. Celine Lacher und Sandro Horath sind 17 Jahre jung und haben schon früh ihre Leidenschaft für das Schwyzerörgeli entdeckt. Celine qualifizierte sich als Zwölfjährige in der Kategorie Ländlerkapelle für das Finale des «Kleinen Prix Walo», der Auszeichnung für  Schweizer Nachwuchstalente. Sandro nahm das Schwyzerörgeli schon mit 9 Jahren zur Hand und legte es danach nie wieder weg. Neben seiner Lehre spielt er deshalb auch fast täglich darauf. Vater Horat musiziert seit über 20 Jahren, meistens in der Ländlerformation «Bäse Höckler», und begleitet die Jugend auf dem Kontrabass. Die Einsiedler  freuen sich schon sehr auf neue Gesichter und zahlreiche Mitmusiker aus der Innerschwyz: „Bei einer Stubete steht der Plausch im Vordergrund. Ein fröhliches Publikum macht eine Stubete vollkommen.“ so Martin Horath.
Bei schönem Wetter findet die Stubete auf der grosszügigen Sonnenterasse und bei Regen im gemütlichen Innern des Gasthauses statt.

Medienmitteilung «Stubete mit Jungtalenten im Gasthaus Pluspunkt»