Inhalt - Mitteilungen

  • 17. Februar 2018

Nach der Fasnacht ist vor der Fasnacht

Bei den BewohnerInnen der BSZ Höchenen herrscht Freude und Stolz über die grosse Wirkung ihrer Vorbereitungen.

Die Vorbereitungen auf den Fasnachtsumzug in Brunnen beginnen in der BSZ Höchenen, sobald das Motto des Schmutzigen Donnerstags bekannt ist. Bei der kreativen Ideenfindung ist nicht nur die starke Aussenwirkung das Ziel. Während der Umsetzungsphase sollen auch Arbeitsschritte  anfallen, die sich mit den Fördermassnahmen in den Tagesstätten verbinden lassen.

Dieses Jahr trieben es die BSZ FasnächtlerInnen bunt! Denn farbig und fröhlich, so stellen sie sich die Fasnacht der Zukunft vor und so wurde sie heuer gefeiert. Dafür wurde viel Stoff und Kleidung eingefärbt, überdimensionierte Konfettistücke ausgeschnitten und ein wirkungsvoller Baldachin für das Rollstuhlvelo kreiert.

Nach der Fasnacht ist vor der Fasnacht. Und so freut man sich in der BSZ Höchenen bereits wieder auf die nächste Herausforderung.

Medienmitteilung «Nach der Fasnacht ist vor der Fasnacht»