Inhalt - Mitteilungen

  • 25. Januar 2021

Veränderung in der BSZ Geschäftsleitung

Die Leiterin des Geschäftsbereichs «Human Resources», Silvia Froidevaux geht per 1. August 2021 in den Ruhestand.

Silvia Froidevaux trat 2016 in die BSZ Stiftung ein und übernahm den damals neu geschaffenen Bereich Human Resources. Sie baute den Geschäftsbereich zu einem professionellen und zeitgemässen HR-Management für Angestellte wie auch für Menschen mit Unterstützungsbedarf aus. Dabei war ihr die Personalentwicklung zur Förderung der Fachkräfte stets ein grosses Anliegen. Parallel dazu gelang ihr die erfolgreiche Erweiterung der Ausbildungs- und Integrationsdienstleistungen in den ersten Arbeitsmarkt.

Silvia Froidevaux hat sich aus privaten Gründen dazu entschieden, per 1. August 2021 in den frühzeitigen Ruhestand zu treten. Der Stiftungsratspräsident Paul Lalli und CEO Rolf Müller danken im Namen der BSZ Stiftung Silvia Froidevaux für das wirkungsvolle Engagement der letzten sechs Jahre und wünscht ihr alles Gute für die Zukunft. 

Medienmitteilung: «Veränderung in der Geschäftsleitung»